Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. von 8:30 - 12:30 Uhr 13:00 - 17:30 Uhr
+49 231 5575300
Merkliste
0
gemerkte Reisen
Italien

Bergamo - Mailand - Cremona

5 Tage
5 Termine
01.03.2025 - 31.03.2025
ab 359 €
pro Person
Reisebeschreibung

 Bergamo - Mailand - Cremona

Diese Reise kombiniert die 3 wunderbaren Städte Norditaliens in der Lombardei: 

Bergamo Schönheit im Schatten Mailands

Bergamo gehört zu den schönsten Städten Norditaliens: Das stelle ich Mitte der 90er Jahre bei meinem ersten Besuch fest und viele Jahre später wiederum. Dennoch lassen oft viele Reisende, die nach Maiiand unterwegs sind, die kleine Stadt an den Ausläufern der Südalpen links liegen. Ein Fehler, wie ich finde. Denn die nordöstlich von der Hauptstadt der Lombardei gelegene Hauptstadt der Provinz Bergamo ist definitiv einen Besuch wert, einen ausgiebigen, dafür einplanen sollte man auf jeden Fall zwei bis drei Tage – denn es gibt viel zu sehen.

Mailand 

Mailand ist die italienische Modemetropole und ein Shoppingparadies für jeden Geldbeutel. Die Hauptstadt der Lombardei gilt auch als die Hauptstadt des Designs. In Mailand finden sich jede Menge berühmte Sehenswürdigkeiten, die wichtigsten sind der Mailänder Dom und das Letzte Abendmahl. Die Millionenstadt ist hypermodern und elegant und gilt als der Motor der italienischen Wirtschaft. Gleichzeitig bewahrt sie sich die antiken Traditionen und hat Sehenswürdigkeiten aus mehr als tausend Jahren Geschichte zu bieten. Wir zeigen Ihnen die Top Attraktionen in Mailand und was man an einem Tag erleben kann.

Cremona - Ein Stück italienische Musikgeschichte

Der Norden Italiens - ein Mekka für Freunde der klassischen Musik. Nach Parma, Milano und Verona zählt die lombardische Provinzhauptstadt Cremona mit ihren knapp 80.000 Einwohnern zu den für Musikfreunde auf dem Reiseplan stehenden Besuchen. Die ehemals römische Kolonie war die Heimat Antonio Stradivaris. Hier wurde der Meister des Geigenbaus im Jahr 1644 geboren.

Und was wäre unsere Musik-Welt ohne die Geige, die hier erstmals im Jahr 1535 mit dem Holz aus den Dolomiten gefertigt wurde? Seit beinahe 500 Jahren nun ist die Stadt am Po der bedeutendste italienische Ort für Violinenbauer. In engen, alten Gassen und belebten Strassen kann man hinter einfachem Fensterglas direkt den Geigenbauern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Wer der italienischen Sprache mächtig ist, wird nicht abgewiesen, wenn er bei der Arbeit für wenige Minuten dabei sein möchte. Und manchmal kann man auf den Dächern der Stadt zum Trocknen aufgehängte Geigen sehen.

 1. Tag: Ankunft und Unterbringung in unserem schönen Hotel in Bergamo. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Bergamo

Heute zeigen wir Ihnen während einer Stadtbesichtigung die imposante Stadt Bergamo. Bergamo ist eine Stadt mit zwei Gesichtern. Wer nur das eine kennt, wird womöglich enttäuscht sein. Wer das andere erlebt, will bleiben – am liebsten für immer. Città Bassa und Città Alta, beides ist Bergamo. Aber letztere, die 100 Meter höher gelegene Altstadt, liegt in puncto Attraktivität ganz klar vorne. Von der geschäftigen Unterstadt aus betrachtet wirkt die Città Alta wie eine unbezwingbare Festung aus einem Fantasy-Epos – dafür sorgt neben der Hügellage, vor allem der gut fünf Kilometer lange, komplett erhaltene Mauerwall.

Hinter den Stadttoren von Bergamo empfängt einen die autofreie Oberstadt mit wohltuender Gemächlichkeit. Am schönsten gelangt man in die Città Alta per Funicolare. Die Standseilbahn verbindet die Viale Vittorio Emanuele am nördlichen Rand der Unterstadt mit der Piazza Mercato delle Scarpe in der südlichen Oberstadt. Nur ein paar Schritte die engen gepflasterten Gassen der Altstadt hinauf, schon erreicht man die zentrale Piazza Vecchia, an dem die wichtigsten und schönsten Gebäude von Bergamo liegen: Rathaus, den Palazzo della Ragione, den Stadtturm und dazu ein Ensemble aus prunkvollen Palazzi und kirchlichen Prachtbauten – das selbst größere Städte Italiens vor Neid erblassen lässt.

Der weltberühmte Architekt Le Corbusier, so erzählt man, soll Piazza Vecchia als einen der schönsten Plätze der Welt bezeichnet haben: Wer nur einen Stein verändere, begehe ein Verbrechen. Zum Glück ging man sogar noch einen Schritt weiter: Heute steht die gesamte historische Altstadt in Bergamo unter Denkmalschutz.

3. Tag: Mailand

Nach dem Frühstück geht es heute nach Mailand - der Modemetropole. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, wissen Sie vielleicht, dass Mailand zu verschiedenen Zeiten zu Frankreich, Spanien und Österreich gehörte. Nach zahlreichen Plünderungen, Schlachten und Eroberungen durch u.a. die Römer, Ostgoten, Langobarden und Franken wurde Mailand erst 1861 in das Königreich Italien aufgenommen. Eine Städtereise nach Mailand bietet die perfekte Kombination aus authentischer italienischer Architektur, moderner Bauten und vieler weiterer Sehenswürdigkeiten von Mailand. Besuchen Sie gerne historische Gebäude? Dann dürften Sie den Mailänder Dom, das Castello Sforzesco und den Arco della Pace nicht verpassen. Weitere Top-Attraktionen, die Sie in Mailand Italien nicht verpassen dürften, sind das San Siro Stadion, das Teatro alla Scala und DaVincis Wandgemälde "Das Letzte Abendmahl".

4. Tag: Cremona

Wegen ihrer imposanten Sehenswürdigkeiten und ihrer angenehmen Atmosphäre gilt die Stadt bei Urlaubern aus aller Welt als beliebtes Reiseziel. Die Stadt Cremona liegt in der Lombardei nahe der Hauptstadt der Region, der Modemetropole Mailand. Sie wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. von den Römern gegründet und beeindruckt Gäste heute mit ihrem historischen Flair und einer erholsamen Atmosphäre. In der charmanten Altstadt von Cremona finden sich an malerischen Plätzen viele kleine Restaurants und Bars. Urlauber genießen hier beim Ausblick auf die charakteristischen Palazzi die kulinarischen Spezialitäten des Landes und entspannen bei mediterranem Klima. Das Bild der Stadt prägt besonders der imposante Dom von Cremona aus dem 12. Jahrhundert. Die Besucher bestaunen hier zahlreiche Kunstwerke, eine eindrucksvolle romanische Architektur und kunstvoll gestaltete Innenräume. Sehenswert sind zudem der benachbarte Glockenturm und das Baptisterium. Zu den schönsten Bauwerken der Stadt gehört außerdem das Rathaus von Cremona, der Palazzo del Commune. Es wird heute als Museum genutzt und zeigt den Gästen einige meisterhaft gefertigte Instrumente traditionsreicher Geigenbauer.

5. Tag: Heimreise

Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende, mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie in die Heimat zurück.

Preis
Wählen Sie Ihren Termin
5 Termine
01.03.2025 - 31.03.2025
4- Sterne Hotel
Doppelzimmer pro Person
359 €
Unterkunft / Hotels
4- Sterne Hotel mehr Infos
Leistungen

 • 4 x Hotelübernachtung im sehr guten Hotel in Bergamo

• 4 x Frühstücksbuffet

• 4 x Abendessen im Hotel

• Stadtführung Bergamo

• Stadtführung Mailand

• Stadtführung Cremona

 

Reisempfehlungen
6 Tage

Das malerische Sanremo liegt in einer herrlichen Bucht an der Riviera di Ponente zwischen der nahe gelegenen französischen Grenze und der Stadt Genua.

Dieser Küstenstreifen mit seinen von Palmen ...

ab 439 €
pro Person
5 Tage

Faszination Lago di Garda

ab 199 €
pro Person
4 Tage

Kein Durchgangsverkehr – keine Fahrt hinauf in die Berge….
Für Sie - unser Hotel direkt am See!

ab 179 €
pro Person
5 Tage

Unsere Abschlussfahrt führt uns an den wunderschönen Gardasee.
Die Region um den Gardasee zählt zu den beeindruckendsten und schönsten Naturregionen Europas. Die sanften Hügel mit idyllischen ...

ab 290 €
pro Person
5 Tage

Kristallklare Bergseen, eiskalte Gletscherseen und erfrischende Badeseen:

Die Südtiroler Seenlandschaft zeugt von der einzigartigen Vielfältigkeit des Landes. Südtirol verfügt über zahlreiche ...

ab 419 €
pro Person
5 Tage

Wir möchten Sie herzlich in einem der faszinierendsten Täler der Alpen begrüßen!

Durch den Fund des „Mannes aus dem Eis“ – liebevoll Ötzi genannt – ist belegt, dass bereits
vor mehr als 5.300 ...

ab 252 €
pro Person
5 Tage

Cannes, Nizza, Monte Carlo, Monaco, Portofino & italienische Köstlichkeiten

ab 269 €
pro Person
5 Tage

Zu Besuch bei den Königinnen des Lago Maggiore

ab 299 €
pro Person
5 Tage

 Die Trüffel der Toskana – Aromavielfalt und einzigartes Geschmackserlebnis! Die Toskana ist als eines der hervorragendsten Trüffelgebiete bekannt, besonders die Region der Crete senesi, bei ...

ab 259 €
pro Person
zurück anfragen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk